Mental Coaching

> Fussball ist Kopfsache <

Mit zunehmendem Alter tritt das Talent immer mehr in den Hintergrund und mentale Stärke entscheidet über Erfolg und Misserfolg.
"80 % des Erfolgs im Fussball ist Psychologie" sagte Ottmar Hitzfeld und steht mit dieser Meinung nicht alleine da. Christoph Daum war sicherlich einer der ersten Trainer, der für ´Mentale Stärke` stand. Heute zeigen Jürgen Klopp & co wie spielentscheidend ein klarer Geist auf dem Platz ist.
Das Ziel ist es, durch ein verstärktes Mannschaftsgefüge, erlernte Handlungsstrategien für die verschiedensten Spielsituationen auf dem Platz abrufen zu können.

Schwerpunkte beim Mental Coaching sind:

  • Positives Denken vorhandener Leistungen im vollen Umfang anwenden zu können
  • Effektiver Umgang mit Wut und Frustration
  • „Psycho-Spielchen“ des Gegners zu erkennen und für sich nutzen zu können
  • Kinetik
  • Krisenintervention und Motivationshilfe

Die Profikarriere eines Fußballers beginnt heute bereits im Alter von 18 oder 19 Jahren. Zu dieser Zeit haben die Spieler bereits einige Stationen und NLZs durchschritten. Eine stabile, gefestigte Persönlichkeit, die dem Druck des Profilagers standhalten kann, muss sich damit bereits in Zeiten der Pubertät gebildet haben. 
Durch meine Kernkompetenz habe ich ein besonders Augenmerk auf die verschiedenen Entwicklungsstufen der einzelnen Spieler und begleite und unterstütze sie in allen Phasen ihrer Entwicklung.

Mentaltraining im Kindes- und Jugendalter

Elterncoaching